+++Die Handball-Kooperation zwischen dem 1. SC 1911 Heiligenstadt e. V. und dem HBV 98 Leinefelde e. V.+++

Übersicht Ergebnisse Saison 2013/2014

 

15.09.13

JSG Heiligenstadt/L.

-

MTV Geismar

13

:

19

 >

21.09.13

ASC Göttingen

-

JSG Heiligenstadt/L.

17

:

14

 >

28.09.13

JSG Heiligenstadt/L.

-

HSG Plesse-H.

16

:

14

 >

 
 

Spielberichte Saison 2013/2014

 

JSG Heiligenstadt-Leinefelde - HSG Plesse-H. 16:14

Das 2. Heimspiel bestritt die weibliche B-Jugend der JSG gegen die HSG Plesse/Hardenberg. Der 1. Saisonsieg sollte nun her und mit großen Tatendrang und Euphorie sollte das Spiel gestartet werden. Leider brauchten die Gastgeber 5 Minuten um das 1. Tor zu werfen. Die erste Halbzeit gestaltete sich bis zu einer 4 Tore-Führung kurz vor dem Halbzeitpfiff ausgeglichen. Leider war es nicht möglich diese Führung mit in die Halbzeit zu nehmen. Die Gäste konnte den Abstand noch auf 2 Tore ausgleichen. In der 2. Halbzeit zeigte sich ein ähnliches Spiel wie in der 1. Über eine 4-Tore-Führung ist man nie hinaus gekommen. Dank der guten Torfrau Jasmin König konnten die ersten beiden Punkte im Eichsfeld bleiben.
„Das Potenzial der Mannschaft wurde nicht gezeigt. Die Chancenverwertung, sowie die technischen Fehler dominierten das gesamte Spiel. Wir können froh sein, dass die 2 Punkte im Eichsfeld bleiben konnten. Jetzt sind 4 Wochen Pause und diese müssen effektiv genutzt werden, damit die Fehler im Spiel deutlich reduziert werden und das Potenzial vollständig abgerufen werden kann. “ resümierte das Trainergespann Andrea und Josefine Schmidt.

 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: König, Jasmin (TW); Dette, Johanna Elisabeth (2 Tore); Wagner, Julia( 2); Manske, Melanie (5); Dölle, Clara Sophie (1); Hoffmeier, Linda (1); Werner, Vanessa (1); König, Sabrina (3); Kleine, Vanessa (1); Becker, Laura; Wand, Patricia; Kullmann, Lisa; Wolf, Janina
 

(Seitenanfang)

ASC Göttingen - JSG Heiligenstadt-Leinefelde 17:14

Das erste Auswärtsspiel bestritt die weibliche B-Jugend gegen den ASC Göttingen. Mit großen Erwartungen und viel Elan wollten die Eichsfelder-Mädels die ersten Punkte einfahren. Leider verlief die 1. Halbzeit nicht wunschgemäß. Die angesprochenen Fehler aus dem letzten Spiel sollten beseitigt werden, leider dauerte dies bis kurz vor Ende der 1. Halbzeit. Somit lief man während der ersten Halbzeit immer einem Rückstand hinter her, der mit dem Halbzeitpfiff bei 4 Toren war.
In der 2. Halbzeit deutete viel auf den ersten Sieg der Mannschaft hin. Die Fehler der Gäste wurden konsequent ausgenutzt. Das Zusammenspiel im Angriff führte dazu, das die Gäste den Vorsprung nicht ausbauen konnten. Bis auf eine Differenz von 2 Toren kam man ran, aber leider gelang es nicht die fehlende 2 Tore zu werfen. Somit musste man die 2 Punkte in Göttingen lassen. „Am Ende verlor unsere Mannschaft unverdient, aber der Weg ist der Richtige. Die ersten 2 Punkte holen wir hoffentlich im nächsten Spiel am kommenden Samstag“ resümierte das Trainergespann Andrea und Josefine Schmidt

 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: Bendler, Melina (Torwart), Wagner, Julia (3 Tore), Manske, Melanie (3), Becker, Laura (1), König, Sabrina (3), Kullmann, Lisa, Erdmann, Helena, König, Jasmin, Kleine, Vanessa (1), Dölle, Clara (3), Werner, Vanessa, Hoffmeier, Linda, Wandt, Patricia
 

(Seitenanfang)

JSG Heiligenstadt-Leinefelde - MTV Geismar 13:19

In neuer Formation startete die weibliche B-Jugend der JSG Heiligenstadt/Leinefelde in die neue Saison. Das erste Saisonspiel bestritten die Mädels gegen den MTV Geismar. Zu Beginn war das Spiel auf beiden Seiten ausgeglichen. Aus einer guten Abwehr heraus konnte die Mädels mit einem schnellen und konsequenten Spiel mit den Gegnern mithalten. Leider schlichen sich kleinere Fehler ein und die Gäste nutzen dies konsequent aus. Somit gingen die Gäste mit einer 3 Tore-Führung in die Pause.
Mit neuem Elan und viel Begeisterung wollten die Mädels die 2. Halbzeit komplett drehen, leider fehlte die letzte Konsequenz. Trotz dass man immer wieder mit 2 Toren am Gegner war, schaffte man nie ein Unentschieden herbei zu führen. Leider ließ am Ende die Kondition nach und die Gäste konnten auf den Endstand von 13:19 davon ziehen. Dank unserer starken Torfrau konnte die Gäste nicht weiter davon ziehen.
„Leider konnte wir die Punkte nicht im Eichsfeld behalten, aber wir wissen was unsere Mädels können und das die ersten Punkte mit ins Eichsfeld genommen werden.“resümierte das Trainergespann Andrea und Josefine Schmidt

 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: König, Jasmin (Torwart), Wagner, Julia (4 Tore), Manske, Melanie (2), Becker, Laura, König, Sabrina (1), Kullmann, Lisa
Kleine, Vanessa (1), Dölle, Clara (3), Werner, Vanessa, Wolf, Janina, Hoffmeier, Linda (1), Dette, Johanna (1), Pjurst, Lidia
 

(Seitenanfang)