+++Die Handball-Kooperation zwischen dem 1. SC 1911 Heiligenstadt e. V. und dem HBV 98 Leinefelde e. V.+++

Übersicht Ergebnisse Saison 2013/2014

 

08.09.13

TV Jahn Duderstadt

-

JSG Heiligenstadt-L.

21

:

25

>

15.09.13

JSG Heiligenstadt-L.

-

MTV Geismar

15

:

34

>

21.09.13

HSG Plesse-H.

-

JSG Heiligenstadt-L.

43

:

25

>

28.09.13

JSG Heiligenstadt-L.

-

Northeimer HC

15

:

15

>

 
 

Spielberichte Saison 2013/2014

 

JSG Heiligenstadt-Leinefelde - Northeimer HC 15:15 

Im Spiel gegen den Northeimer HC, konnte die junge Mannschaft von der JSG Heiligenstadt Leinefelde dank einer starken zweiten Halbzeit noch einen Punkt zuhause holen. In der ersten Halbzeit lief das Spiel an der JSG völlig vorbei. Das Angriffsspiel fand in der ersten Halbzeit kaum statt, zu statisch und mit wenig Laufbereitschaft konnten hier nur 3 Tore in Halbzeit 1 geworfen werden. Dank einer konstanten Abwehr lag man zur Halbzeit nur 3:8 hinten.
Auch in den ersten Minten der zweiten Halbzeit wollte der Ball nicht richtig laufen so kam es zum Zwischenstand von 3:11.
Nach 30 Minuten war der Knoten geplatzt, mit einem hohen Laufspiel aus einer guten Abwehr heraus konnte Tor um Tor aufgeholt werden.
Die Mannschaft war wie ausgewechselt und erzielte 15 Sekunden vor Spielschluss den verdienten Ausgleich.
 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: Emmelmann, Kruse (1), Knieriem, Hille, Offenbecher, Müller (3), Aschoff (2), Fischer (8), Neugebauer (2)

(Seitenanfang)

HSG Plesse-Hardenberg - JSG Heiligenstadt-Leinefelde 43:25 

Im Spiel bei der HSG Plesse, gab es für die Jungs von der JSG nicht viel zu holen. Da man mit einem kleinen Kader anreiste (nur 1 Wechselspieler), kam am Ende auch noch die konditionelle Unterlegenheit dazu.
Zum Spiel: In den ersten 20 Minuten konnte das Spiel ausgeglichen gestaltet werden, durch schöne Kombinationen aus einer sicheren Abwehr heraus war man lange Zeit auf Augenhöhe. Leider fehlte in den letzten Minuten der ersten Halbzeit die Kraft und so zog Plesse auf 17:11 davon.
In der zweiten Halbzeit war dann die HSG Plesse, die mit voller Bank spielten völlig überlegen. Trotz guter kämpferischer Leistung gelang es der JSG nicht mehr konsequent dagegen zu halten. Somit geht der Sieg auch dieser Höhe für die HSG Plesse in ordnung.
 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: Knieriem (1), Hille (1), Offenbecher (1), Müller (7), Fischer (11), Aschoff (3), Neugebauer (1)

(Seitenanfang)

JSG Heiligenstadt-Leinefelde - MTV Geismar 15:34 

Nach dem Auftaktsieg im ersten Punktspiel setzte es gegen die Gäste aus Geismar am Sonntagvormittag eine klare Niederlage. Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spiel und ließen zu keine Zeit Zweifel am Sieg aufkommen. Konnte das JSG-Team in der ersten Halbzeit das Ergebnis noch halbwegs positiv gestalten, musste es jedoch in der zweiten Hälfte die spielerische und körperliche Überlegenheit der Gäste akzeptieren.
 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: Kruse (Tor); Knieriem (1); Hille (1);  Offenbecher (1); Müller (7); Aschoff (3); Neugebauer (2)

(Seitenanfang)

TV Jahn Duderstadt - JSG Heiligenstadt-Leinefelde 21:15 

Im ersten Spiel der neuen Saison reiste die Mannschaft der JSG Heiligenstadt/ Leinefelde zum kleinen Eichsfeldderby nach Duderstadt.
In einer sehr ausgeglichenen ersten Halbzeit konnte sich keines der Teams entscheidend absetzen. Die Führung wechselte ständig. Erst Mitte der ersten Halbzeit schafften es die Heiligenstädter sich mit 2 Toren abzusetzen. Sie agierten hierbei aus einer starken Abwehr heraus und hatten mit dem neuen Keeper Sascha Kruse einen sehr gut aufgelegten Torwart zwischen den Pfosten. Mit dieser kleinen Führung von 2 Toren ging es in die Pause.
In der zweiten Halbzeit war es zunächst sehr hektisch. Die Heiligenstädter vergaben viele Angriffe durch technische Fehler. Nach einer Auszeit lief es im Angriffsspiel wieder rund und zwischenzeitlich führten die Heiligenstädter mit 7 Toren. Sie nutzten hier konsequent eine Schwächephase der Gastgeber aus und sorgten somit für eine Vorentscheidung. Die Gastgeber konnten zwar noch einmal auf 4 Tore verkürzen, doch dies bedeutete am Ende nur noch Ergebniskosmetik.
Trotz des kleinen Kaders und des verletzungsbedingten Ausfalls von Lukas Fischer in der 1. Halbzeit hat die Mannschaft gut gespielt und verdient gewonnen.
 
JSG Heiligenstadt-Leinefelde: Kruse (TW), Knieriem, Hille (6), Offenbecher (2), Müller (11), Aschoff (3), Neugebauer (3), Fischer

 

(Seitenanfang)